Foto von Annika Ulherr

Dipl.-Ing. (Univ.) Annika Ulherr

Lehrstuhl für Ergonomie (Prof. Bengler)

Postadresse

Postal:
Boltzmannstr. 15
85747 Garching b. München

Biografie

Annika Ulherr studierte den Diplomstudiengang Maschinenwesen an der Technischen Universität München mit den Schwerpunkten Ergonomie und Systematische Produktentwicklung. In ihren Semesterarbeiten befasste sie sich zum einen mit dem Sitzkomfort in Rollstühlen und zum anderen mit der Optimierung des Tragekomforts eines Eye Tracking Systems. Im Rahmen ihrer Diplomarbeit fokussierte sie sich erneut auf Rollstühle, ermittelte komfortrelevante Faktoren und entwickelte einen diesbezüglich verbesserten Prototyp.

Anfang 2013 verbrachte sie zunächst einige Zeit bei TUM CREATE in Singapur, wo sie die Sitzentwicklung ergonomisch unterstütze. Seit April 2013 arbeitet sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Ergonomie. Neben den Lehrtätigkeiten befasst sie sich hauptsächlich mit Projekten im Bereich des Sitzkomforts. Hauptaugenmerk lag auf dem Projekt „UDASim“ (Umfassende Diskomfortbewertung für Autoinsassen durch Simulation), welches vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wurde und von 2013 bis 2016 lief. Zwischen 2013 und 2015 war sie für den Umzug und Einbau des Modularen Ergonomie Prüfstands zuständig, welcher dem Lehrstuhl von der Daimler AG gestiftet wurde. Seit 2013 ist sie im Normenausschuss NA 042-05-19 AA "Anforderungen an Büromöbel", unter anderem zuständig für die DIN 1335, als Vertreterin der Wissenschaft und Forschung tätig.

Lehrveranstaltungen

Wintersemester 2018/19

LV-Nr.TitelVortragende/r (Mitwirkende/r)
240343298RAMSIS-Praktikum

Veröffentlichungen

2018

  • Ulherr, A.; Bengler, K.: How to Assess Sitting (Dis)comfort? -- An Analysis of Current Measurement Methods and Scales. Advances in Intelligent Systems and Computing; Proceedings of the 20th Congress of the International Ergonomics Association (IEA) 2018, Springer, Cham, 2018Florence, Italy mehr…

2017

  • Ulherr, A.; Bengler, K.: Umfassende Diskomfortbewertung für Autoinsassen durch Simulation: UDASim : Schlussbericht zum durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen der Fördermaßnahme KMU-innovativ;~IKT geförderte Verbundprojekt: Projektlaufzeit: 01.07.2013 - 30.09.2016. 2017 mehr…
  • Ulherr, A.; Bengler, K.: Die Bewertung von Sitzen - Eine kritische Betrachtung von Komfort und Diskomfort Modellen. 63. Frühjahrskongress. Soziotechnische Gestaltung des digitalen Wandels - kreativ, innovativ, sinnhaft, GfA-Press, 2017Brugg, Schweiz mehr…
  • Ulherr, A.; Bengler, K.: Seat Assessment -- A Discussion of Comfort and Discomfort Models and Evaluation Methods. Proceedings of the 1st International Comfort Congress ICC 2017, 2017Salerno 07.06. - 08.06.2017 mehr…
  • Ulherr, A.; Zeller, F.; Bengler, K.: Simulating Seat Discomfort: An Experimental Design for Using Digital Human Models. Proceedings of the AHFE 2017 International Conference on Human Factors in Simulation and Modeling (Advances in Intellingent Systems and Computing), Springer International Publishing, 2017Los Angeles mehr…
  • Ulherr, Annika; Bengler, Klaus: Bewertung von Sitzen. Zeitschrift für Arbeitswissenschaft 28 (6), 2017, 439 mehr…
  • Ulherr, Annika; Yang, Yucheng; Bengler, Klaus: Implementation of an artificial neural network for global seat discomfort prediction by simulation: Accepted Abstract. Proceedings of the 5th International Digital Human Modeling Symposium, Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, 2017Bonn mehr…

2015

  • Ulherr, A.; Hasselmann, K.; Kuhn, K.; Bengler, Klaus: The Effect of Secondary Tasks on Perceived Seating Discomfort. Proceedings of the 19th Triennial Congress of the International Ergonomics Association (IEA) 2015, 2015Melbourne, Australien mehr…

2014

  • Ulherr, A.; Bengler, Klaus: Global Discomfort Assessment for Vehicle Passengers by Simulation (UDASim). Proceedings of the 3rd International Digital Human Modelling Symposium DHM 2014, DHM, 2014 mehr…