Foto von Carmen Aringer-Walch

M.A. Carmen Aringer-Walch

Lehrstuhl für Ergonomie (Prof. Bengler)

Postadresse

Postal:
Boltzmannstr. 15
85747 Garching b. München

Biografie

Carmen Aringer-Walch studierte von 2002 bis 2007 im Magisterstudium Kommunikationswissenschaft, Psychologie und Recht an der LMU München. Im Anschluss legte sie an der Hochschule für Philosophie das Zusatzstudium Erwachsenenpädagogik ab. Von 2010 bis 2012 absolvierte sie den berufsbegleitenden Masterstudiengang Bildungs- und Kompetenzmanagement an der DUW in Berlin. Von 2007 bis 2012 war Frau Aringer-Walch beruflich in verschiedenen Feldern der Personalentwicklung tätig, u.a. als Trainerin in der Personalentwicklung bei der Rewe Group und Fachbereichsleiterin am Institut für Bildung und Entwicklung (IBE) der Caritas in München. 
Seit 2013 arbeitet Frau Aringer-Walch am LfE, u.a. in den Projekten Arbeitsgestaltung alternsgerecht und ergonomisch, Ergonomie für Schulen: der Ergonomiemesskoffer und Quick Check Digitalisierung 2. Seit Wintersemester 17/18 ist Frau Aringer-Walch für die Koordination der Lehrerbildung am LfE verantwortlich und Fachstudienberaterin für das Berufliche Lehramt Metalltechnik.

Forschungsinteressen und Masterarbeiten 
In ihrem Dissertationsvorhaben beschäftigt sich Frau Aringer-Walch mit der Evaluation des Studiengangs Human Factors Engineering auf Basis interessenstheoretischer Überlegungen. Die weiteren Forschungsinteressen von Frau Aringer-Walch liegen im Bereich UX, Motivation, Lernen im Umfeld Industrie 4.0 und Methoden (auch qualitativ). Bei Interesse an Masterarbeiten in diesen Themenfeldern können sich Studierende gerne melden. Eine Betreuung ist wieder ab Oktober/November 2018 möglich.

 

 

Veröffentlichungen

2018

  • Aringer-Walch, Carmen; Ayanoglu, Melissa; Bengler, Klaus: Wer braucht denn das? Eine Analyse von Stellenanzeigen für den Arbeitsbereich Human Factors Engineering. 64. Frühjahrskongress. Arbeit(s).Wissen.Schaf(f)t. Grundlagen für Management {&} Kompetenzentwicklung, GfA Press, 2018Frankfurt am Main mehr…

2016

  • Senner, Veit; Aringer, Carmen; Bengler, Klaus: Just another Title? MSc. Human Factors Engineering Versus Sports Engineering. Procedia Engineering 147, 2016, 890--895 mehr…
  • Wichtl, M.; Aringer, C.; Rausch, H.; Ambros, W.: How can SMEs be motivated to engage in the topic of agebased workplaces? Experiences and findings of a project in Austria. Proceedings of the 6th International Ergonomics Conference 2016, 2016Zadar, Croatia mehr…

2015

  • Aringer, Carmen; Schiepe-Tiska, A.; Simm, I.; Kassirra, R.; Rausch, H.: Ergonomie im Klassenzimmer: Ein Projekt zur Verbesserung ergonomischer Bedingungen in Schulen: Beitrag B.1.2. VerANTWORTung für die Arbeit der Zukunft, GfA-Press, 2015 mehr…
  • Bubb, H.; Bengler, K.; Lange, Christian; Aringer, Carmen; Trübswetter, Nicole; Conti, Antonia; Zimmermann, Markus: Messmethoden. In: Bubb, Heiner; Bengler, Klaus; Grünen, Rainer E.; Vollrath, Mark (Hrsg.): Automobilergonomie. Springer Fachmedien Wiesbaden, 2015, 617--662 mehr…
  • Kassirra, R.; Schiepe-Tiska, A.; Simm, I.; Aringer, Carmen; Rausch, H.: Messkoffer fürs Klassenzimmer. TUMcampus. Das Magazin der Technischen Universität München (1), 2015, 14 mehr…

2014

  • Aringer, Carmen: Alter(n)sgerechte Arbeitsplätze in Unternehmen. Motivierende Schulungskozepte zur Gestaltung. ASU protect. Das Magazin für Arbeitsschutzmanagement (1), 2014, 10--14 mehr…
  • Aringer, Carmen; Wichtl, Michael; Ambros, Walter; Rausch, Herbert: Motivierende Schulungskonzepte für die Gestaltung alter(n)sgerechter Arbeit in klein- und mittelständischen Unternehmen. Gestaltung der Arbeitswelt der Zukunft, GfA-Press, 2014 mehr…