Liebe Studentinnen und Studenten,

bitte nutzen Sie für Ihre Studienplanung vor allem TUMOnline. Vorlesungstermine und -räume sowie die Anmeldung zu Lehrveranstaltungen und Prüfungen finden Sie ausschließlich dort. Die hier dargestellten Lehrveranstaltungen sollen vor allem als Überblick über das Angebot des Lehrstuhls dienen.

Info:

Anmeldung Lehrveranstaltungen

Wir empfehlen Ihnen, sich im TUMonline jeweils zu den Vorlesungen anzumelden! Bei Lehrveranstaltungen mit Teilnehmerbeschränkung (i.d.R. Praktika) müssen Sie sich im Anmeldezeitraum über TUMonline anmelden.

An- und Abmeldung von Prüfungen

Es gelten für alle Studierenden die An- und Abmeldefristen der Fakultät Maschinenwesen (Stichtage 15.01. im Winter und 30.06. im Sommer)! Die Teilnahme in Nachholklausuren ist ebenfalls anzumelden!

Berufsbildungs- und Arbeitsrecht

Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Nummer220073569
ArtVorlesung
Umfang2 SWS
SemesterSommersemester 2018
UnterrichtsspracheDeutsch
Stellung in StudienplänenSiehe TUMonline
TermineSiehe TUMonline

Termine

Teilnahmekriterien & Anmeldung

Lernziele

Teilgebiet Arbeitsrecht: Nach der Teilnahme an den Vorlesungen zum Arbeitsrecht verstehen die Studierenden die Grundprinzipien des Arbeitsrechts und ihre Auswirkungen auf den einzelnen Arbeitsvertrag und können diese auf einfache Fälle anwenden. Teilgebiet Berufsbildungsrecht: Nach der Teilnahme an den Vorlesungen zum Berufsbildungsrecht verstehen die Studierenden die Struktur des Berufsbildungsrechts. Sie verstehen die rechtlichen Besonderheiten eines Ausbildungsverhältnisses im Vergleich zu normalen Arbeitsverhältnissen sowie zu Fortbildungs- und Umschulungsverhältnissen und können dieses Wissen auf einfache Fälle anwenden. Desweiteren können sie einen Überblick über der ausführenden und administrativen Institutionen des dualen Systems geben.

Beschreibung

In der ersten Hälfte der Veranstaltung werden die Grundzüge des Arbeitsrechts behandelt, in der zweiten Hälfte die speziellen Regelungen des Berufsbildungsrechts. Inhalte des Teils "Arbeitsrecht": - Zweck des Arbeitsrechts; Stellung des Arbeitsrechts in der Rechtsordnung - Bergriffsmerkmale des Arbeitsvertrages - Zustandekommen des Arbeitsvertrages; Fragerecht des Arbeitgebers; Wirksamkeithindernisse; faktisches Arbeitsverhältnis - Rechte und Pflichten von Arbeitnehmer und Arbeitgeber; Pflichtverletzungen - Rechtsquellen (Arbeitsvertrag, gesetzliche Vorschriften, Tarifverträge, Betriebsvereinbarungen) und ihr Verhältnis zueinander - Kündigung des Arbeitsverhältnisses Im Teil "Berufsbildungsrecht" werden folgende Inhalte behandelt: - Berufsbildungsgesetz: Definitionen und Abgrenzungen - Anerkennung von Ausbildungsberufen - Struktur des dualen Systems - Berufsausbildung: Begründung, Inhalt und Beendigung des Ausbildungsvertrages - Berufliche Fortbildung und Umschulung - Ordnung der Berufsbildung: Ausbildungsvoraussetzungen und Prüfungswesen

Inhaltliche Voraussetzungen

keine

Studien-, Prüfungsleistung

Gemeinsame Prüfung der beiden Teile "Arbeitsrecht" und "Berufsbildungsrecht" mit freier Zeiteinteilung; -empfohlene Bearbeitungszeit pro Teil: 60 Minuten. -Aus den beiden Teilleistungen wird unter gleicher Gewichtung eine Gesamtnote gebildet, so dass ein Ausgleich zwischen den beiden Teilen in einem gewissen Rahmen möglich ist. - Allerdings wird in jedem der beiden Teile eine Mindestleistung verlangt, um die gesamte Prüfung zu bestehen. Diese Vorgehensweise ist einerseits damit zu begründen, dass das Berufsbildungsrecht lediglich einen kleinen Teilbereich des Arbeitsrechtes darstellt, der nur dann in seiner Systematik zu begreifen ist, wenn Grundlagen des Arbeitsrechtes übertragen und angewendet werden können. Andererseits ist der Teilbereich Berufsbildungsrecht von herausragender zukünftiger Bedeutung hinsichtlich der zu erwartenden beruflichen Situation der Vorlesungsteilnehmerinnen und -teilnehmer.

Empfohlene Literatur

Arbeitsrecht: - Richardi, R.: Arbeitsgesetze - Beck-Texte im dtv. 76. Auflage 2010, München, Deutscher Taschenbuch Verlag - Wörlen, R. / Kokemoor, A: Arbeitsrecht - Lernbuch, Strukturen - Übersichten, 9. Auflage, Verlag Carl Heymanns, Köln, 2009 - Müssig, P.: Wirtschaftsprivatrecht - Rechtliche Grundlage wirtschaftlichen Handelns. 16. Kap.: Arbeitsrecht. 13. Auflage, Verlag C.F.Müller, Heidelberg, 2010 Berufsbildungsrecht: Broschüre "Ausbildung und Beruf", herausgegeben vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, Bonn 2007, aktualisierter Nachdruck 2009 - wird nach Verfügbarkeit in der ersten Vorlesung kostenlos verteilt. zur Vertiefung: verschiedene Kommentare zum Berufsbildungsrecht. Z.B. Gedon, W.; Hurlebaus, H.-D.: Berufsbildungsrecht. Kommentar zum Berufsbildungsgesetz. Luchterhand Verlag, Köln, Loseblattsammlung einschl. 54. Aktualisierung, 11/2009

Links