Liebe Studentinnen und Studenten,

bitte nutzen Sie für Ihre Studienplanung vor allem TUMOnline. Vorlesungstermine und -räume sowie die Anmeldung zu Lehrveranstaltungen und Prüfungen finden Sie ausschließlich dort. Die hier dargestellten Lehrveranstaltungen sollen vor allem als Überblick über das Angebot des Lehrstuhls dienen.

Info:

Anmeldung Lehrveranstaltungen

Wir empfehlen Ihnen, sich im TUMonline jeweils zu den Vorlesungen anzumelden! Bei Lehrveranstaltungen mit Teilnehmerbeschränkung (i.d.R. Praktika) müssen Sie sich im Anmeldezeitraum über TUMonline anmelden.

An- und Abmeldung von Prüfungen

Es gelten für alle Studierenden die An- und Abmeldefristen der Fakultät Maschinenwesen (Stichtage 15.01. im Winter und 30.06. im Sommer)! Die Teilnahme in Nachholklausuren ist ebenfalls anzumelden!

RAMSIS-Praktikum

Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Nummer240343298
ArtPraktikum
Umfang4 SWS
SemesterWintersemester 2017/18
UnterrichtsspracheDeutsch
Stellung in StudienplänenSiehe TUMonline
TermineSiehe TUMonline

Termine

Teilnahmekriterien & Anmeldung

Lernziele

Nach der Teilnahme an der Modulveranstaltung sind die Studierenden in der Lage, - das ideale Vorgehen der ergonomischen Fahrzeuginnenraumauslegung zu verstehen, - relevante Normen und Standards zu erinnnern - die Auslegung von Verstellfeldern im Kraftfahrzeug anzuwenden - verschiedenste Produkte mit Hilfe von RAMSIS nach anthropometrischen Aspekten zu bewerten

Beschreibung

In diesem Praktikum wird die ergonomische Produktauslegung mit Hilfe des digitalen Menschmodells RAMSIS erlernt. Am Beispiel der Fahrerplatzauslegung eines BMW Mini sollen die Möglichkeiten des 3D-CAD-Menschmodells RAMSIS zur ergonomischen Interieurgestaltung kennengelernt und dazu genutzt werden, ein Kraftfahrzeug von Beginn an um den Menschen als Mittelpunkt zu konstruieren. Weiterhin wird RAMSIS zur Analyse eines Büroarbeitsplatzes und einer Fräsmaschine verwendet.

Inhaltliche Voraussetzungen

Basiskenntnisse in Catia V5

Lehr- und Lernmethoden

Zu Beginn der Übungstermine erfolgt eine Einführung und Hinführung zum Thema an Hand einer Präsentation. Im Anschluss lösen die Studenten aktiv am Rechner vorgegebene Problemstellungen.

Studien-, Prüfungsleistung

Die Prüfung besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Inhalt des theoretischen Teils ist Stoff des Skriptums. Der praktische Teil besteht in einer Prüfung am Rechner, in welcher erlernte RAMSIS-Funktionen und Vorgehensweisen anzuwenden sind. Die Prüfung erfolgt in der Regel schriftlich, in Ausnahmefällen kann für alle Studierenden eines Studiengangs eine mündliche Prüfung abgehalten werden, z.B. ERASMUS.

Links