Home > Christoph Rommerskirchen
Christoph Rommerskirchen
  • Christoph Rommerskirchen

  • Raum: MW 0330
  • Biografie:

    Christoph Rommerskirchen studierte an der Technischen Universität München Maschinenwesen. Er schloss 2009 sein Studium mit der Diplomarbeit "Zeitliche Anforderungen zur Unterstützung von vorausschauendem Fahren unter Optimierung von Effizienz und Akzeptanz" am Lehrstuhl für Ergonomie ab.

  • Allgemeine Informationen:

    Forschungsprojekte

  • Publikationen:

    • Rommerskirchen, C., Helmbrecht, M., Bengler, K. (2014): The Impact of an Anticipatory Eco-Driver Assistant System in Different complex Driving Situations on the Driver Behavior, Intelligent Transportation Systems Magazin, IEEE 6(2) S. 45-56, doi: 10.1109/MITS.2014.2307078
    • Rommerskirchen, C., Helmbrecht, M., Bengler, K. (2013): Increasing Complexity of Driving Situations and Its Impact on an ADAS for Anticipatory Assistance for the Reduction of Fuel Consumption, In: Proceedings of the 2013 IEEE Intelligent Vehicles Symposium (IV), ISBN 978-1-4673-2754-1
    • Rommerskirchen, C., Müller, T., Bengler, K. (2012): Validation of fuel consumption calculated by a driving simulator. In: Proceedings of the Driving Simulation Conference Europe 2012, Paris, S. 359-360, ISBN 978-2-85782-700-9
    • Rommerskirchen, C., Bengler, K. (2012): Merging navigation and anticipation assistance for fuel-saving. In: 4th International Conference on Applied Human Factors and Ergonomics, San Francisco, USA
    • Lüßmann, J.; Rommerskirchen, C., Busch, F.; Bengler, K. (2012); Netzweite Wirkungsermittlung kooperativer Fahrerassistenzsysteme zur Verbrauchsreduzierung mittels Simulation. In: 5. Tagung Fahrerassistenz. München
    • Krause, M.; Rommerskirchen, C.; Bengler, K.; (2012): Ampelassistent - Entwurf und Evaluation der Informationspräsentation. In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (GfA) (Hg.): Gestaltung nachhaltiger Arbeitssysteme, Bericht zum 58. Arbeitswissenschaftlichen Fühjahrskongress. Dortmund: GfA-Press, S. 627-630, ISBN 978-3-936804-12-6
    • Rommerskirchen, C., Müller, T., Greier, M., Bengler, K., (2011): Validierung des Kraftstoffverbrauchs eines Fahrsimulators und Unterschiede im Fahrverhalten bezüglich des Kraftstoffverbrauchs. In: Grandt, M. & Schmerwits, S. (Hrsg.): Ergonomie im interdisziplinären Gestaltungsprozess, 53. Fachausschusssitzung Anthropotechnik der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrttechnik Lilienthal-Oberth e.V. Neu-Isenburg, S.187-198
    • Rommerskirchen, C.; Bengler, K. (2011): eCoMove – Ergonomic Aspects of Cooperative Mobility Systems and Services for Energy Efficiency. In: Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. (GfA) (Hg.): Mensch, Technik, Organisation – Vernetzung im Produktentstehungs- und –herstellungsprozess, Bericht zum 57. Arbeitswissenschaftlichen Fühjahrskongress vom 23.-25. März an der Technischen Universität Chemnitz. Dortmund: GfA-Press, S. 349-352
    • Popiv, D., Rommerskirchen, C., Rakic, M., Duschl, M., and Bengler, K. (2010): ‘Effects of assistance of anticipatory driving on driver’s behaviour during deceleration situations‘. Proc. 2nd European Conference on Human Centred Design of Intelligent Transport Systems (HUMANIST), Berlin, Germany, April 2010

  • Betreute Projekte:

  • Lehrveranstaltungen:

    Derzeit keine Lehrveranstaltungen vorhanden